protokoll vom 3.5-17.5.07

Beim elektrischen Strom V: (Oested: 1777 - 1851) Ein Leiter wird in N – S – Richtung ausgerichtet. Bei Stromsfluss versucht sich eine Magnetnadel senkrecht zum Leiter auszurichten. Versuch: Bild Ergebnis: In der Umgebung eines Stromdurchflossenen Leiters herrscht ein Magnetfeld. Man spricht von Erlektromagnitismus. c) Eine Spule wird mit einem Eisenkern gefüllt, welcher im Feld der Spule selbst magnetisch wird. Dir magnetische Wirkung erhöht sich wesentlich – diese Anordnung heißt Elektromagnet. Versuch: Bild Vorteile eines Elektromagneten( gegenüber eines Permanentmagneten): 1. Abschaltbarkeit 2. Große magnetische Kräfte, die nicht nachlassen 3. Regelbarkeit/ Regulierbarkeit

mws7a1 am 21.6.07 08:36

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kim (5.7.07 08:54)
ich finds gut^^

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen